in Ilmenau

Thüringer Allgemeine PLUS (und wie man es trotzdem lesen kann)

TA, TLZ, OTZ und Freies Wort haben einen Premium-Service eingeführt. Das bedeutet, dass nur noch ein Teil der Online-Artikel kostenlos zu lesen ist, der Rest aber hinter einer sogenannten Paywall versteckt ist. Leider stolpert man doch immer wieder über Artikel, deren Anreißer und Titel interessant klingen, die man dann aber nicht lesen kann (für mich sind die Pässe wenig attraktiv, da ich diese Zeitungen nur noch für Lokalnachrichten nutze und es genau aus diesem Kernbereich nur wenig für mich interessantes online gibt).

Es gibt aber eine Hintertür. Man gehe auf den kostenpflichtigen Artikel (z.B. diesen), kopiert sich den Titel und sucht nach den Titel auf google.de. Meist ist gleich am Anfang der Artikel verlinkt. Klickt man drauf, landet man auf exakt der selben Seite, wie vorher, darf aber (weil man von Google kommt) alles kostenlos lesen.

Der Trick soll wohl auch bei anderen Zeitungen funktionieren. Besonders amüsant: Die TA, TLZ und OTZ nennen ihre Paywall „plus“. Mein Kollege meinte dazu passend: Ja, es sind Artikel, wo man einen Klick mehr braucht (+).