Großes Dönersterben?

Innerhalb eines Jahres starben in Ilmenau 3 Dönerläden. Fantasia VII (einziger Dönerladen auf der PöHö), Tigris und der Hevi Grill schlossen ihre Pforten. Auch der Ungar im Dingslebener Haus gab dieses Jahr auf. Der Ungar in der August-Bebel-Straße hat nun auch überraschenderweise seit Wochen geschlossen (will aber angeblich wieder im Mai öffnen).

Mal schauen, wie sich das ganze weiter entwickeln wird…

Kommentar verfassen