in News

Software vs. App

Bin ja ein Lieber Kommilitone und nehme an Studiumsrelevanten Umfragen unserer AMWler teil. Heute kam die Bitte zur Teilnahme an folgender Umfrage: http://www.unipark.de/uc/ik_tu_studenten/7cf6/

Die Mail dazu las sich schon komisch und ich hatte bereits den Verdacht, hier kann mal wieder ein AMWler nicht Software von Smartphone-App abgrenzen. (Falls sie es hier liest: Letzteres ist auch Software, aber nur ein geringer Teil von dem, was man als Software bezeichnet!)

Dann noch diese seltsame erste Frage

„Entwickeln Sie Software für Netbooks, Notebooks oder PCs auf dem deutschen Markt?“

Ja klar! Nur war ab Frage 4 meine Frage: Wollt ihr eher was von App-Entwicklern für eure süßen weißen Äpfel, die man nicht reparieren kann?

Diese Multiple-Choice Frage war auch so genial gestellt, das man bestimmte Dinge gleich mehrfach fragte!

Kurz vor Schluss kam der eigentliche Grund dieser dilettantischen Umfrage: Kennen sie das Intel Software Network?

Irgendwie glaub ich nun nicht mal mehr, dass die AMWler lernen, Fragebögen zu schreiben. Gott sei Dank kenn ich noch ein paar Leute, die Ahnung von der Materie haben (und AMW studieren/studiert haben). Frag mich, was die zu dieser Umfrage denken?